Menu

Der Mann mit dem Zahnarztlächeln


All on 4

Rund 25 % aller Menschen über 65 sind vollständig zahnlos oder verfügen über wenige Restzähne.

Konventionell wird ein zahnloser Oberkiefer mit acht Implantaten versorgt. Sechs Implantate werden für die Behandlung eines zahnlosen Unterkiefers benötigt. Derartigen Methoden geht stets ein vorheriger Knochenaufbau voraus. Demnach umfasst eine konventionelle Implantation, mitsamt Knochenaufbau sowie gedeckter Einheilung, durchschnittlich ein Intervall von einem Jahr.

Demgegenüber steht „ All on 4", ein zahnmedizinisches Behandlungskonzept, das Patienten einen umgehend festen Zahnersatz, basierend auf vier Implantaten je Kiefer ermöglicht, beispielsweise beim Zahnarzt Dr. Andreas Saal. Die Behandlungsmethode kann innerhalb eines einzigen Tages vollständig durchgeführt werden. Ein vorheriger Knochenaufbau des Kiefers ist nicht notwendig. Die Methode eignet sich sowohl für den zahnlosen Unter- als auch den Oberkiefer. „ All on 4" ist eine Behandlungsmethode, die Patienten eine ausgeprägte Funktionalität und Langlebigkeit des Zahnersatzes verspricht. Zudem können die Implantate sofort nach dem Eingriff belastet werden.

„ All on 4" zeichnet sich daher durch einen minimalen chirurgischen Aufwand und eine kurze Behandlungsdauer aus. Gleichzeitig sind die Kosten in Relation zu einer herkömmlichen Implantation geringer. Im Rahmen der Behandlung ist zudem optional eine Versorgung mit einem herausnehmbaren Zahnersatz realisierbar.   

Das Behandlungsprinzip „ All on 4" ist explizit für Patienten geeignet, die sich einen kostengünstigen und festsitzenden Zahnersatz wünschen. 

Im Zuge des Eingriffs werden in der Regel sämtliche verbliebenen bzw. nicht erhaltungswürdigen Zähne des Kiefers entfernt. Unterstützt durch eine 3D - Röntgenaufnahme und eine 3D- Planungssoftware nimmt der Zahnarzt die Implantation vor. In diesem Rahmen werden jeweils vier Implantate pro Kiefer chirurgisch eingepflanzt. 

Die Implantate werden in einer spezifischen Stellung verankert. Demnach werden die zwei Implantate im Bereich der Seitenzähne in einem Winkel von 35- 45 Grad schräg angeordnet, während dessen werden die zwei Elemente im Frontzahnbereich gerade fixiert.

Aufgrund dessen werden sensible Strukturen, wie etwa die Kieferhöhle im Oberkiefer bzw. der Nervenaustritt im Unterkiefer, geschont. Zusätzlich impliziert diese Praxis eine ideale Ausnutzung des individuellen Kieferknochens in Verbindung mit einer optimalen mechanischen Abstützung der Implantate.

Im Falle eines akuten Knochenschwundes im Kieferbereich kann daher ein zeitintensiver und aufwändiger Knochenaufbau im Vorfeld des Eingriffes vermieden werden. Die geneigten Implantate, die im äußeren Bereich angesiedelt sind, begünstigen eine große Kontaktfläche zwischen Zahnersatz und Kieferknochen. Somit wird eine feste Einheilung in den jeweiligen Knochen effektiv gefördert.   

Der Patient erhält nach wenigen Stunden im Anschluss an die Operation eine provisorische Brücke, welche mit den eingelassenen Implantaten verschraubt wird. Unmittelbar nach diesem Eingriff kann der Zahnersatz komplett belastet werden.  

Mit der Behandlungsmethode sind regelmäßige Kontrolltermine beim Zahnarzt verknüpft. Zusätzlich sollten eine umfassende Mundhygiene sowie die Pflege des Implantates höchste Priorität besitzen. Die gewohnte Pflege mit Zahnbürste, Zahnseide und Munddusche kann wie gewohnt ausgeführt werden.

über mich

Der Mann in Weiß

Die Rede ist nicht von einer erfundenen Geschichte mit einem Wundermann. Nein, die Rede ist ganz einfach von einem Zahnarzt. Und genau darüber schreibe ich in meinem Blog und somit heiße ich Sie ganz herzlich willkommen. Er ist nicht mehr wegzudenken und alle brauchen ihn, doch trotzdem ist er nicht gerade beliebt. Zumindest am Anfang nicht. Sobald es fertig ist, mag man ihn plötzlich doch noch. Ein spannender Beruf, welcher abwechslungsreich und oftmals auch sehr emotional ist. Der Zahnarzt hilft jeden Tag den Menschen und befreit sie von ihrem Leiden oder zaubert einem wortwörtlich ein strahlend-weißes Lächeln ins Gesicht. Viel Spaß wünsche ich Euch schon jetzt beim Lesen meines Blogs.

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Zahnarztpraxis und Besuche
2 August 2018

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Zahnarztpr

Zahnimplantate - die beste Alternative zu Prothesen
26 Juni 2018

Bei Zahnimplantaten handelt es sich um einen Zahne

All on 4
20 Marz 2018

Rund 25 % aller Menschen über 65 sind vollständig

Kieferorthopädie
15 Januar 2018

Der folgende Text behandelt das Thema Kieferorthop

Alles, was man über die Kieferorthopädie wissen sollte
8 November 2017

Die Kieferorthopädie ist ein Fachbereich der Zahnm